Navigation
Firmengeschichte

Firmengeschichte

Selbstbewusst blicken wir auf unsere 80jährige Firmengeschichte. Wesentlichen Anteil am Erfolg der Otto Piening Propeller GmbH hat die stetige Ausrichtung der Produktion und Dienstleistungen an den Wünschen unserer Kunden, deren Erfüllung nach wie vor unser oberstes Ziel ist.

Meilensteine

1928:

Firmengründung 1928Otto Piening, Gründer der Firma, eröffnet eine Maschinenschlosserwerkstatt für Motorräder. Die Reparatur des ersten Propellers für einen Glückstädter Elbfischer gleicht dabei eher einem Zufallsprodukt. Der kaufmännische Geist erkennt jedoch schnell das vorhandene Potential dieses Geschäftsfeldes.

Mit logistischer Bravour wurden in den Anfängen des Unternehmens die ersten größeren Arbeiten verrichtet: So wurden die Propeller in Neumünster gegossen, in Elmshorn gedreht und in Glückstadt geschliffen.

1930:

Mit der frühen Ausweitung des Unternehmens ist es möglich, eine größere Dreherei und Werkstatt zu betreiben. Die kundennahe Produktion und größeren Kapazitäten stärken das Geschäft und eröffnen eine prosperierende Zeit.

1952:

In der Zeit des „Wirtschaftswunders Deutschland“ wird auch in Glückstadt kräftig in die Hände gespuckt. Mit der Errichtung der Gießerei können nun auch die Propeller in eigener Fertigung hergestellt werden. Damit ist ein wesentlicher Schritt in die Unabhängigkeit von anderen Betrieben getan, der sich bis heute nachhaltig auswirkt.

1982 bis heute:

Mit der Größe des Betriebes wachsen auch die Aufgaben. Veränderte wirtschaftliche Rahmenbedingungen in Deutschland erfordern ein stärkeres Engagement im Ausland.

Mit Erfolg kann sich PIENING PROPELLER auch auf dem internationalen Markt etablieren. Dabei macht sich das Unternehmen insbesondere einen Namen in der Herstellung von besonders leistungsfähigen und laufruhigen Propellern für hochmotorisierte Motoryachten.

2009:

Im Februar des Jahres bescheinigt die Zertifizierungsgesellschaft Germanischer Lloyd Certification GmbH, dass PIENING PROPELLER das Qualitätsmanagement für den Geltungsbereich Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von Propellern und Wellenanlagen sowie für Reparatur und Service von Antriebsanlagen gem. ISO 9001:2000 anwendet.

Ansprechpartner

Herr Mathias Pein
FON +49 (41 24) 91 68 - 12
mobil +49 (171) 4 85 33 76
FAX +49 (41 24) 91 68 - 52